Power Off

Power Off

Ein ganzer Tag muss es ja nicht unbedingt gleich sein.  Aber teste doch einmal in regel-

mässigen Abständen wie lange Du es ohne Deine elektronischen Geräte aushälst. Schalte sie bewusst ab und zu einmal für eine Weile aus und beobachte dann.... - was passiert hier in Dir?

Macht Dich die Abstinenz unruhig oder gar unzufrieden? Oder ist sie evtl. eine Erleichterung?

Nimm Dir immer einmal wieder Auszeiten von den Geräten die unser Leben inzwischen so dominant bestimmen. Z.B. lies keine beruflichn emails am Wochenende, gehe ohne Dein Handy spazieren, checke Deine emails nur 3 x am Tag, mach einfach bestimmte Dinge ganz ohne Handy, dieses können alles Massnahmen sein um´ins echte Leben zurueckzukehren.

  Evtl. findest Du auch Ersatz für die Handlungen die Du so mit den elektronischen Geräten tust.

Z.b. eine Yogaübung für ein paar Minuten, einmal kurz hinsetzen, die Augen schliessen, 3 x tief ein & ausatmen und Dich mental auf eine Blumenwiese begeben..... oder trinke doch einmal ganz bewusst eine Tasse von Deinem Lieblingstee...... Oftmals schauen wir auf unser Handy und zwar nicht aus der Dringlichkeit heraus, sondern aus dem Bedürfnis nach Kontakt zum Leben. Diesen kriegst Du aber auch anders..... probiere es aus....... Du wirst begeistert sein.....